Sie befinden sich auf: Der Club > Geschichte

    Geschichte

     

    Als sich am 23. September 1983 im Gasthaus "Schiff" sich 35 Tennisfreunde zusammenfanden, war schon nach kurzer Zeit, genau um 21.21 Uhr, eine neue Vereinsgemeinschaft "Tennis" als  Abteilung des TuS Greffern gegründet. 

    Exakt 7 Monate nach der Gründung der Tennisabteilung konnte am 23. April 1984 eine schmucke Tennisanlage mit 4 Plätzen feierlich eingeweiht und dem Spielbetrieb übergeben werden. Man entschied sich statt der herkömmlichen Ziegelmehl-Sandplätzefür den neuen und innovativen Untergrund "Canada Tenn".

    Am 1. Januar 1990 wurde aus der Tennisabteilung ein eigenständiger Verein - der Tennisclub Greffern e.V.-

    In der damaligen "Boom-Zeit" des Tennis wurden 2 weitere Plätze dazugebaut. Am 2. Juni 1990 wurde das neu erstellte Clubhaus im Rahmen einer Einweihungsfeier in Betrieb genommen.

    Im Jahr 2014 wurde das Vereinsangebot um die weltweit aufstrebende Tennis-Sportart Beachtennis erweitert. Anfang 2020 baut der Verein den Bereich Beachtennis um weitere 3 Plätze aus. Der Verein hat somit 5 Tennis- und 4 Beachtennisplätze.

    Beachtennis beim TCG seit 2014

    Beim TCG gibt es Beachtennis seit dem Jahr 2014. Anbei könnt Ihr den damals erschienenen Artikel im ABB nachlesen:

    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
     
    Sparkasse Bühl